So heißt es leider
immer noch oft, aber dass ist nicht gerade der Weg ins Glück.

Sollte es uns
passieren, dass wir Jemanden kennen lernen, der /die so eingestellt ist, so ist
dass von vornherein ein schwieriges Unterfangen.

Wir können uns dann
ab sofort um jeden Pfennig streiten, aber dass ändert nichts an der Tatsache,
dass dieser Mensch so eingestellt ist.

Wir können uns auch
von ihm/ihr einfach verabschieden und einen glatten Strich ziehen, was ich für
den einfacheren Weg halte.

Nur wenn wir erst einmal
verliebt in eine so geartete Persönlichkeit sind, finden wir da nur ganz beschwerlich
wieder heraus aus der Situation. Und machen uns sozusagen zum Affen.

Da würde ich es
lieber vorziehen arm zu bleiben, denn wir würden dadurch nur noch ärmer, und
stets ein bisschen mehr geschwächt und traurig.

Dass kann nicht der
Sinn des Lebens sein, denn wir haben bisher unser eigenes Geld verdient, und
wollen es auch weiterhin tun.

Es werden oftmals aus
solchen egoistischen Wesen so richtige Tyrannen, und wir müssten schon selbst
sehr schräg drauf sein, um uns solch ein Verhältnis als Hemmschuh ans Bein zu
binden.

Es kann sein, wenn
wir uns trennen, dass dann eine solche Person immer wieder mit großen Versprechungen
an uns heran treten, aber wir werden sie nicht mehr ernst nehmen, denn sie
machen doch nur leere Versprechungen, die sie sowieso nicht einhalten werden.

Auch fallen sie
später immer wieder in dieses Verhalten zurück, deshalb wollen wir nicht darauf
herein fallen.

Glaubt mir, es ist
leichter Jemand anderes kennen zu lernen, als sich dieser Tortur zu
unterwerfen.

Lassen wir uns nicht
von Geld und Besitz lenken, oder gar blenden, denn was wir uns selbst
erarbeiten, dass macht uns stolz, und daran wachsen wir!

Dass schönste daran
ist noch, dass wir es so ausgeben können wie wir es wollen, und unsere Wünsche
und Vorstellungen damit realisieren.

Das schönste was ich
je gehört habe, als sich ein sehr reicher Mann in eine Frau verliebte ist
folgendes: „heirate mich, und du wirst bei mir nur noch in Seide furzen“!

Die Beiden haben
wirklich geheiratet, und sind sehr, sehr glücklich geworden, denn sie sind sich
als erwachsene Persönlichkeiten auf Augenhöhe begegnet, und haben einander
geliebt, geschätzt, und geachtet.

Auf Ihr Lieben, macht
Euch hübsch, und geht raus um Euer Glück zu finden, und wenn Jemand Euch einen
lieben Blick schenkt, so schenkt ihm/ihr genau solch einen lieben Blick zurück.

Ich wünsche Euch wie
immer viel Glück, und toi, toi, toi, von ganzem Herzen Eure Peggy.

www.hedwig-herrath-beckmann.com

https://www.amazon.de/Liebe-Zahlt-Hedwig-Herrath-Beckmann/dp/153055246X/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1514366238&sr=1-1&keywords=WO+DIE+LIEBE+ZAHLT

https://www.amazon.de/Hedwig-Herrath-Beckmann/e/B00JAZJ7BE/ref=ntt_dp_epwbk_0