Keiner braucht sich
dafür zu schämen, dass er/sie auf der Suche nach dem großen Glück ist!

Wir wollen an uns
arbeiten, uns stets bemühen, authentisch zu sein, zu bleiben, so zu sein wie wir sind, und zu dem stehen
was wir uns wünschen.

Man sieht es uns
sowieso an, ob wir an Kontakten interessiert sind oder nicht, denn wir sind
keine Schauspieler, sondern Menschen mit ganz normalen Wünschen und Bedürfnissen.

Wenn man sich
verstellt bekommt man leider nicht das was man sich wünscht, sondern ebenfalls
eine Mogelpackung. Aber das hätten wir uns dann ja selbst eingebrockt.

Jeder Mensch hat
irgendetwas Schönes und Liebenswertes an sich, und deshalb werden wir in allen
lagen mutig sein, sagen was wir meinen, und auch ruhig ansprechen, wen wir
mögen.

Der lange kalte Winter
lädt doch regelrecht dazu ein auf Kuschelkurs zu gehen, wenn die andere Seite
uns zu verstehen gibt, dass sie das gleiche will.

Was sollte denn da
dem Glück noch entgegen stehen?

Der /die ein oder Andere
ist bereits vergeben, dass gilt es zu respektieren, denn wir wollen anderen
Menschen kein Leid zufügen, sondern Glück verschenken.

Das geht aber in
Wirklichkeit nur, wenn beide Seiten frei und ungebunden sind, und ihr ganzes Herz
verschenken wollen, und nicht nur ein halbes.

Wie soll jemand
wissen, dass wir Kontakt suchen, wenn wir nicht dazu stehen?

Klar kann man da
schon auch mal eine Schlappe einfahren, aber wenn beide Beteiligten dann lachen
können, ist das doch auch etwas Gutes.

Super geeignet für
offene Flirts, ist doch gerade die Faschingszeit. Bei Faschingsveranstaltungen
ist doch einfach Jeder gelöst und gut drauf, und will Spaß und gute Stimmung
machen und haben.

Warum nicht einfach
mal ein Krönchen aufsetzen, wenn man gerne mal Prinzessin sein möchte.

Wenn wir gerne
verwöhnt werden wollen, müssen wir uns ja nicht gerade als Hexe aufführen.

Männer mögen es im
übrigen auch gerne, wenn Frauen mal das Anbaggern übernehmen, denn warum
sollten sie es nicht tun?

Die Zeiten sind
vorbei, als Frauen lächelnd und mit den Wimpern klimpernd, darauf warteten,
dass der Mann die Führung übernahm.

In Zeiten der Gleichberechtigung,
ist doch alles möglich was wir uns wünschen!

Und nun wie immer toi,
toi, toi, von ganzem Herzen Eure Peggy

https://twitter.com/peggyhedwig

https://www.facebook.com/

www.hedwig-herrath-beckmann.com

https://www.amazon.de/Liebe-Zahlt-Hedwig-Herrath-Beckmann/dp/153055246X/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1514366238&sr=1-1&keywords=WO+DIE+LIEBE+ZAHLT

https://www.amazon.de/Hedwig-Herrath-Beckmann/e/B00JAZJ7BE/ref=ntt_dp_epwbk_0

https://www.youtube.com/channel/UCqqC7K4vWqS0GpitiIQEZ4g